Für die Deutsche Meisterschaft im Poker qualifizieren

cards-1255708_640
Das King’s Casino Tschechische Republik ist in ganz Europa bekannt für nicht nur als der größte Poker Raum in Europa, sondern auch für die Bewirtung der grossen Turnier Festivals gerade ungefähr jede Woche des Jahres.

Die Deutsche Meisterschaft der Poker (GCOP) schlägt das King’s Casino ab Juni 1-6 mit einer fantastischen Auswahl an Turnieren. Während viele Spieler wird wahrscheinlich die Beflockung in aus Deutschland erwägt das Casino ist nur wenige Minuten entfernt von der Landesgrenze in Rozvadov, Tschechien, es gibt auch viele andere Reisen von anderswo in Europa, die Schaffung eines wahren internationale Angelegenheit.

Das Highlight des Festivals ist die 4-tägige GCOP 888 Main Event statt Juni 3-6. Es ist kein Zufall, dass das Buy-in für das Turnier ist €888, da 888poker partnering mit King’s Casino für die Veranstaltung. Unser Tipp: William Hill Poker

Das Turnier bietet Spielern die Gelegenheit für viel Aktion mit zwei Öffnungstage am 3. Juni und 4. Juni mit Wiedereintritten verfügbar. Die Aktion wird dann weiter mit Tag 2 Am 5. Juni und am 3. Tag am 6. Juni. Das Turnier wird ein Spieler-freundlich, deep-stacked Struktur, mit Teilnehmern beginnend mit 30.000 Chips und 60 Minuten Blind Levels. Für das Main Event qualifizieren, zwei Möglichkeiten: 888poker und Live im King’s Casino dank einer kürzlich angekündigte Partnerschaft zwischen 888poker und das King’s Casino, Spieler haben eine Handvoll Chancen zu gewinnen eine GCOP 888 Main Event Paket im Wert von $1.250 an der Online Poker Raum für nur einen Penny. Das Paket umfasst ein Ticket für das Event und bis zu fünf Tage hotel accommodations at King’s Hotel Rozvadov.

Die erste Bestimmung findet heute, Dienstag, 10 Mai, 20:08 MEZ mit einer $30 Rebuy-Turnier garantiert, dass mindestens ein Paket vergeben werden. Die Spieler können entweder direkt in den Satelliten kaufen oder dort arbeiten weg auf der Leiter über Step Turniere und Sit-and-Gos, mit dem ersten Schritt mit einem $0,01 Buy-in. Satelliten werden weiter auf 888poker im Vorfeld der Veranstaltung.

Die Spieler können sich auch zu versuchen, um in dem großen Ereignis über einen der drei Live Satelliten statt, im King’s Casino. Die 110 King’s Mega-Satelliten am 2. Juni garantiert 20 Sitze, und am folgenden Tag die €100 Turbo-Garantien mindestens weitere 10 Plätze. Weitere €100 Turbo Satelliten zum Main Event findet am 4. Juni, und dass man garantiert mindestens fünf Sitze zu vergeben.

Andere Ereignisse auf dem GCOP Zeitplan unabhängig davon, wie hoch oder niedrig Poker Spieler in der Regel spielen, sollte es etwas sein, das auf dem Zeitplan außerhalb des Main Event am King’s für jeden Geschmack. Einige Turniere werden attraktiv für Spieler mit einer begrenzten Geldmittel gehören die €88 888 GCOP Grand Slam Jahreszeitöffner mit €8,888 garantiert am 1. Juni, die €115 GCOP Warm Up NL Hold’em Freezeout Turbo am 2. Juni, die 80€ GCOP lokale Meisterschaft NL Hold’em €20,000 Gtd. Am 3. Juni, die €70 King’s lokale Meisterschaft NL Hold’em €15,000 Gtd. Am 4. Juni, und die €60 Mino GCOP Turbo Edition mit 6.000 Euro Garantie am 6. Juni. Mehr Poker News infos finden Sie auf http://www.poker24.net/news

Kochen in der Mikrowelle: Deftige Leckereien

bacon
Auch für den Liebhaber eher deftiger Snacks gibt es phantastische Rezepte aus der Mikrowelle, die nur Minuten an Zubereitungs- und Garzeit kosten und umwerfend schmecken. Das lässt die Lust auf Blanke Chips aus der Tüte schwinden. Schauen Sie sich unsere Rezeptideen doch mal an.

Ei im Glas
Beim Brunch im Restaurant oder im Hotel im Urlaub wird es immer wieder angeboten, da es für den Gast sehr angenehm ist. Das Ei muss nicht erst geschält werden, sonder kann gleich gesalzen, gepfeffert, mit Tabasco oder Maggi-Würze versehen und gegessen werden. Die Herstellung ist denkbar einfach: Ein oder zwei rohe Eier aufschlagen und vorsichtig in ein Trinkglas geben. Das Glas abgedeckt in die Mikrowelle stellen und bei voller Leistung zwei Minuten garen lassen. Fertig ist das Ei in der Mikrowelle.

Zucchini-Chips
Das Low-Carb-Rezept ist wesentlich gesünder als die fettige Kartoffelvariante aus der Tüte. Man schneidet ein bis zwei Zucchini mit einem Gemüsehobel oder schmale Scheiben mit einem Messer. Danach packt man die Scheiben zwischen zwei Blatt Küchenkrepp, um die Feuchtigkeit aufzusaugen. Einen Teller dünn mit Olivenöl bestreichen, die Zucchini-Scheiben mit Paprika, Oregano, Salz und Pfefferwürzen und darauf legen. Bei voller Leistung vier bis sechs Minuten in der Mikrowelle ausbacken. Die Zucchinischeiben schmecken wunderbar, warm und kalt. Übrigens kann man so auch Chorizo-Chips machen. Die scharfe spanische Salami wird statt der Zucchini auf den Teller gelegt und so lange gegart, bis diese knusprig sind. Ist die Salami sehr fettig, kann man auch ein Küchentuch darauf legen, das das Fett aufsaugt.

Schnelles Kartoffelgratin
Drei bis vier große Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese dann in eine mikrowellenfeste Auflaufform (z.B. aus Glas) geben, nach Belieben würzen und mit Sahne übergießen. Nun noch etwas Käse aufstreuen und in gleicher Art noch einige Schichten anlegen. Bei etwa 600 Watt das Gratin 15 bis 20 Minuten garen. Auch als Beilage wunderbar geeignet.

Überbackene Tortilla-Chips
Sind von der letzten Party noch Tortilla-Chips übrig geblieben? Die kann man wunderbar überbacken. Es ist ganz einfach: Die Tortilla-Chips auf einen Teller, mit Käse bestreuen und ab damit in die Mikrowelle bis der Käse zerlaufen ist. Der Clou ist es natürlich, wenn Sie dieses Basis-Rezept etwas aufpeppen: beispielsweise mit klein geschnittenen Chilischoten. Lecker schmeckt dazu auch ein Gemüsemix aus Paprika, Chili, Mais und Tomaten, ebenfalls mit Käse überbacken. Die klassische Variante ist mit einem Avocado-Dip, einer Guacamole. Auch im herzhaften Bereich gibt es leckere Rezepte wie Sand am Meer. Probieren Sie ruhig mal aus. Ein weiterer großer Vorteil beim Kochen in bzw. mit der Mikrowelle ist, dass es schnell geht und, falls es doch unerwarteter Weise nicht ganz so gelingt wie gehofft, die Portionen in der Regel nicht allzu groß sind.

Mehr Rezepte finden Sie auf: www.mikrowelle-tests.info